01.Spieltag, 12.08.2017 : SC Pöcking-Phfn.II – FC Seeshaupt 2:1

Nach einer langen Sommervorbereitung mit insgesamt 6! Testspielen, ging es also endlich wieder um Punkte. Zum Auftakt bescherte uns der BFV gleich unseren Allseits bekannten Gegner aus Pöcking, welche ebenfalls in der vergangenen Saison im Tabellenkeller rumlungerten. Dementsprechend motiviert machten wir uns auf den Weg dorthin und legten zu Beginn der Partie gleich los wie die Feuerwehr. Nach 6 Minuten netzte Magnus „Angus“ Wagner zum ersten Mal in dieser noch jungen Spielzeit zur 1:0 Führung ein. Auch im Anschluss verwalteten wir das Ergebnis recht souverän, indem wir den Gegner fast nie vor unserem Gehäuse abschließen ließen.

 

Nach der Pause allerdings verloren wir unser gutes und waches Auftreten zunehmend und ließen den Gastgeber immer mehr kommen. Somit war es wenig überraschend dass wir inmitten der zweiten Halbzeit in immer größerer Not waren und kurz darauf einen unberechtigten Elfmeter hinnehmen musste, welcher vom Spieler der Heimmannschaft souverän verwandelt wurde. Aber auch danach wachte das Team nicht mehr sonderlich auf und die wenigen Möglichkeiten unsererseits wurden wieder einmal kläglich vergeben. Hinzu kam auch Pech, als Thomas Müller im gegnerischen Strafraum rüde zu Fall gebracht wurde, die Pfeife des Referees jedoch stumm blieb. Und wie es der Kuckuck wollte: Zunächst kein Glück, kam auch noch Pech hinzu, sodass wir 2 Minuten vor Ende der Partie noch die Siegtreffer kassierten und folglich die erste Partie unter unserem Neuen Trainer „Otto“ in den Sand setzten. Natürlich extrem ärgerlich, trotzdem war es der erste Spieltag. Also noch genug Zeit die Sache öfter gerade zu biegen.

 

(Michael Eberle)

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *